12 von 12 Mai 2022
|

12 von 12 | 12. Mai 2022

Donnerstagfrüh mit Erdbeerdebüt

veganes Frühstück: Porridge mit Erdbeeren

Endlich Frühling, den pack ich mir morgens sofort ins Schüsserl – in Form von Erdbeeren. Das erste Erdbeerfrühstück dieses Jahr – nomnomnom, ein sehr gelungener Start in den Tag 🍓

Sunspotting

Burmaktzen lieben die Sonne

Nach dem Frühstück sind auch die Burmabrüder zufrieden: Oben auf der Galerie lassen sie sich ihre Samtfelle von der Morgensonne bescheinen.

Schandfleck vor Schönbrunn

Was hat es mit der hässlichen Graufläche vor Schloss Schönbrunn auf sich?

Am Weg zum Röntgeninstitut (die laufverletzung ist leider immer noch nicht wieder gut) fahre ich vorbei an Schloss Schönbrunn. Eines DER Wahrzeichen der Stadt. Während das Schloss und der Schlosspark wunderschöne, großteils autofreie Zone ist bist du als Fußgeher und Radfahrer vor dem Schloss in etwa so viel wert wie die Ameisen, die hier auf dem grauen Vorplatz zwischen acht Autospuren wohnen. Was hat es mit der hässlichen Schottersteinfläche vor dem Schloss auf sich? Ich finds jedenfalls eine Schande, eine so große Fläche an so prominenter Stelle dermaßen lieblos brachliegen zu lassen.

Mittagessen jagen

veganer Camambert und  Tee Limone

Am Heimweg bleib ich noch schnell im Supermarkt stehen um mir mein Mittagessen zu jagen. Ich find zwar nicht, was ich wollte, dafür schnapp ich mir diesen Tee Limone, den mir meine Freundin Barbara unlängst serviert hat und einen veganen Camambert. Der Trend um vegetarische und vegane Gerichte ist wie für mich gemacht: Ich lieeeebe es neues Zeug zu probieren.

Aus der Post gefischt

Werbetexte für Arcotel Folder

Manche Dinge musst du erst vergessen, bis sie dich mit Freude erfüllen. Wobei, da tu ich dem Projekt mit Arcotel unrecht, denn der gesamte Auftrag war ein Sonnenfest. Obwohl Corona dazwischen kam und am Ende wirklich alles kam, als wir es dachten. Deswegen hat der Druck der witzigen Faltprospekte auch so lange gedauert. Doch jetzt, wo ich sie angreifen kann hab ich sofort noch einmal reingelesen und darf zufrieden anmerken: Die Texte sind perfekt 💖

Nächster Versuch

Startplatz gesichert für den Vienna City Marathon 2023

Ich hab es an dieser Stelle schon erwähnt: Aus dem Start beim Vienna City Marathon wurde leider nichts, mein Körper war nicht stark genug und das heimtückische Läufer-Knie legte mich wortwörtlich lahm. Meinem Mann hab ich’s zu verdanken, dass ich meinen Startplatz auf das nächste Jahr übertragen konnte – damit ist wenigstens nicht das gesamte Startgeld verflossen. Und noch viel wichtiger: Ich hab ein neues Laufziel – ich bin beim Jubiläumsmarathon #VMC23 dabei. Hoffentlich bin ich bald wieder fit, damit ich das Training angehen kann ❤️‍🩹

Ein neuer Blogbeitrag entsteht

Ein neuer Blogbeitrag entsteht

Mein Schreib-Projekt für den Tag: Ein neuer Blogbeitrag. Aus aktuellem Anlass zu einem Thema, das mir wirklich am Herzen liegt. Herzlich willkommen auf der Startseite 😳 Glaubst du nicht, aber diese Begrüßungsfloskel ist nach wie vor ganz oft ganz oben auf diversen Homepages zu finden. So viel Arbeit steckt dahinter so eine Webseite zu planen, designen und erstellen (zu lassen), und dann noch die Texte schreiben. Dieser Blogbeitrag zeigt, wie du Herzlich Willkommen eliminieren kannst: 3 Formeln für überzeugende Überschriften. Plus eine Intro-Idee inkl. Schreibübung für deine Startseite

Ein neuer Newsletter entsteht

Ein neuer Newsletter entsteht in weniger als 2 Stunden

Eigentlich bin ich eine Vormittagsschreiberin, doch weil heute der Vormittag für Gesundheit herhalten musste, hau ich noch einmal in die Tasten. Es ist so 17:00 als ich den Blogartikel veröffentliche, fehlt noch der wöchentliche Newsletter. Nach dem Text ist vor dem Text. Ich nehm mir den Timer zur Hand und stelle ihn auf 120 Minuten. Ich will in zwei Stunden fertig sein mit Newsletter schreiben, überprüfen, eingeben. Los geht’s, ich hau ich in die Tasten. Knapp 115 Minuten später klick ich auf „Versand planen“ des E-Mail-Marketing Tool. Geschafft 💪. Ich erinnere mich daran, wie krampfig ich noch vor wenigen Monaten war, wenn ich nur an Newsletter schreiben dachte und freu mich so darüber, wie leicht es mir heute fällt. Newsletter schreiben & bloggen – beides kann so einfach sein 🥰 Hier kannst du die Ausgabe Betreff: Volltreffer 🎯 nachlesen.

Aus dem Leben eines Pferdemädchens

Lustiger Pferde Spruch


Ich öffne die FB App und es spült mir prompt dieses Foto vor die Nase. Spontan lach ich los und zeig es meinem Mann. Er findet’s nicht ganz so witzig, sondern nickt zustimmend. „Wenigstens bin ich nicht alleine,“ sagt er.

Rosa Wolken

Heute war es so warm, dass ich oben auf der Terrasse die Bewässerungsanlage aus dem Winterschlaf hole. Als ich fertig bin, belohnt mich der Sonnenuntergang mit rosa Wolken 💘☁️

Dachs im Dickicht 🦡

Zeit für Frischluft. An einer Kreuzung in der Einfamilienhaussiedlung schiebt sich ein graues, rundliches Fellwesen zwischen den Autos auf die Straße. Ein Dachs! Er (oder sie 🤔) besteht auf den Rechtsvorrang und zieht gemächlich Richtung Dickicht. Wo er ein paar Momente später verschwindet. Vor lauter Staunen hab ich natürlich vergessen ein Foto zu machen. Wenn ich ihm das nächste mal begegne bin ich fix knipsbereit 😆

Schlummertrunk

22:00 und der Tag ist durch. Mehr ich mit ihm. Ich bin wild und ersetze meinen üblichen Fencheltee durch den Tee Limone 🍋 Danke fürs Vorbeischauen 🙏 Bis zum nächsten Mal!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.